WAS MACHST DU IN DEINEM LEBEN ?

Diese Frage hat sicher jeder von uns schon mal gehört. Aber wie kann man darauf antworten?

Unter dem Arbeitstitel
WAS MACHST DU IN DEINEM LEBEN ?
nähern sich drei Frauen in der Gestalt der drei griechischen Schicksalsgöttinnen (Clotho-Lachesis & Atropos) den zentralen Fragen der Menschheit an.

Woher kommen wir?
Wohin gehen wir?
Was machen wir dazwischen?
Gibt es ein Leben nach dem Tod?
Wer glaubt in der westlichen Kultur noch daran?

Der Tod ist jedem gewiss, aber müssen wir aus dem Leben, das wir haben, deshalb alles herausholen?

Wer bist Du ?
Die Frage nach der Identität. Die Suche nach dem eigenen ICH, nach der eigenen Identität ist in unserer schnell lebigen Zeit ein großes Thema.

 

Die aktuelle Produktion von THEATEReMOTION widmet sich diesen Fragen mit den Ausdrucksmitteln des Theaters und der Performance, Sprache und Körper.

Wir bedanken uns für die Unterstützung dieses Projektes bei der FAZIT STIFTUNG und der NASPA STIFTUNG „Initiative und Leistung“.

Gemälde: " The Three Fates" by Paul Thumann (1834-1908)